Im Januar, April und nun wieder im September sind wir mit den Umsetzungen und Kranarbeiten in der ICE Werkstatthalle der Deutschen Bahn beauftragt.

Montage- und Kranarbeiten auf engstem Raum machen den Auftrag zu einem wahren Erlebnis mit viel Nervenkitzel. Unsere Mitarbeiter arbeiten Hand in Hand mit den Montageteams des Kunden.

Gemeinsam werden Hallenelemente und Module innerhalb der ICE Werkstatthalle montiert und aufwendig durch die Deckenkonstruktionen gekrant. Mit einem Tandemhub versetzen unsere Fahrer ein schweres Modul innerhalb einer ICE-Halle.

Echte Millimeterarbeit leistet unser langjähriger Mitarbeiter Jörg. Er hebt die Ladung an die Decke, welches direkt Deckenbündig montiert werden muss. Hierfür wurde ein Blechelement aus der Decke der ICE Werkstatthalle demontiert.